Rufen Sie mich an 0176-63257984
Schreiben Sie mir fuehrung@guide-and-drive.de
VIP Tour 6 – Tagestour mit dem Boot  

Beschreibung

Tagestour mit dem Boot in Potsdams idyllische Umgebung in Zusammenarbeit mit der Marina Schiffbauergasse (www.marina-am-tiefen-see)

Ausflug nach Ferch und Caputh

mit Besuch des Malermuseums sowie des Künstlerhauses des Malers Hans-Otto Gehrke (3-5h) hinzu buchbar:
Kaffeetrinken im Künstlerhaus und Gespräch mit der Stiftungsleiterin Frau Erika Bauer (1,5 h)
ein Besuch im Japanischen Bonsaigarten in Ferch, durch dessen fernöstliches Flair den Besuchern Zen-Buddhistische Philosophie nahe gebracht wird (1,5 h)

Tagestour mit dem Boot auf den Gewässern zwischen Potsdam und Berlin

Startend am Tiefen See in der Schiffbauergasse fahren wir weiter über den Jungfernsee bis zum Wannsee. Der Blick vom Wasser aus ermöglicht spektakuläre Aussichten auf Parkanlagen, Schlösser, Villen, Kirchen, die vom Lande aus nicht möglich sind. Besonders romantisch ist eine Tour am Abend oder in der Dämmerung, vorzugsweise während der Potsdamer Schlösserimpressionen, wenn sich die beleuchteten Gebäude auf dem Wasser spiegeln und Feuerwerkskaskaden die Umgebung mit ihrem Lichterspiel verzaubern.

Ziele der Führung

Potsdam vom Wasser – die zauberhafte Kulturlandschaft

Diese Tour dauert 3 – 5 Stunden je nach Buchung

 

Kontakt perEmail

Schneller Kontakt direkt

Margit Hattendorf
0176-63257984

Machen Sie eineReservierung

Senden Sie mir eine Nachricht mit der gewünschten Führung, dem gewünschten Tag und die Anzahl der Personen.
Oder benutzen Sie einfach das Reservierungsformular.

Einblicke in die Führungen durch Potsdam

Die Impressionen in Text und Bild sollen Sie auf meine etwas anderen Stadtführungen einstimmen. Einzigartige Fotos wecken Lust auf Potsdams Schönheiten und seine an Geschichte, Kunst und Architektur reiche Umgebung. Wenn Sie sich schon vor Antritt der Reise auf eine besondere Begegnung mit Land und Leuten einstimmen wollen, empfehle ich meinen Gästen die Lektüre bekannter und weniger bekannter Autoren wie Ludwig Sternaux, Wolf Jobst Siedler, Sebastian Haffner, Jochen Klepper, Theodor Fontane oder auch Karl Foerster. Sich dem wechselvollen Schicksal Potsdams zu nähern, kann für Sie bedeuten, über einer Begegnung mit der deutschen Geschichte vor Ort ihre eigenen Wurzeln aufzuspüren. Ich hoffe, Sie sind neugierig geworden!

Margrit Hattendorf,
Stadtführungen Potsdam